Zentralheizung im Keller

  • Beoflamm_Slider_Keller_1
  • Beoflamm_Slider_Keller_2

Heizen im Keller

Der Heizraum ist vorhanden oder in Planung und Ihr Haus soll über den klassischen Kessel im Keller beheizt werden? Sie planen zu einem bestehenden Gerät einen zusätzlichen Heizkessel? Ihr Heizwärmebedarf liegt über dem im Wohnraum erlaubten 25,9 kW?

Durch die Verbrennung des Brennstoffes im Kessel wird das Heizwasser erwärmt und idealerweise in einem Puffer gespeichert. Von dort wird es in Ihre Heizkörper, die Boden- oder Wandheizung verteilt. Zusätzlich wird auch Ihr Brauchwasser für Dusche, Badewanne, etc. erwärmt.

Mit Solar- oder Photovoltaikanlagen können Sie Ihre Anlage, bei Betrieb mit einem Puffer, auch durch die Energie des Sonnenlichts optimal unterstützen.

Es stehen Ihnen verschiedene Befeuerungsarten zur Verfügung

Pellet

Holz

Pellet & Holz

Hackgut

Kein Platz für einen extra Pelletraum? 
Sie haben bereits einen Kessel?
Sie wissen nicht wie groß Ihr Puffer sein muss?
Sie wollen mit Ihrem Installateur arbeiten, der Ihnen  bereits alles andere im Haus gemacht hat?

Kommen Sie zu uns! Wir nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen und Ihre Fragen. Gerne arbeiten wir auch mit Ihrem Installateur zusammen und finden gemeinsam für Sie die richtige Lösung.

Kontaktformular

Buchen Sie gleich einen Termin!